Newsticker
Lösung im Streit um den Fraktionsvorsitz? Union könnte Brinkhaus für halbes Jahr wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Illegale Dopingmittel konsumiert: Bodybuilder landet vor Gericht

Günzburg
16.05.2021

Illegale Dopingmittel konsumiert: Bodybuilder landet vor Gericht

Ein 30-Jähriger wollte als Bodybuilder groß rauskommen. Dafür besorgte er sich massenweise illegale Dopingmittel. Jetzt landete er vor dem Amtsgericht in Günzburg, kam aber noch mal glimpflich davon.
Foto: picture alliance/dpa

Plus Muskelaufbau mit illegalen Dopingmitteln bringen einen 31-Jährigen fast hinter Gitter. Zollfahndung und Staatsanwaltschaft decken kriminellen Handel auf.

Ein glänzender, gebräunter Körper mit Muskelpaketen: So wollte Sergej H. (Name geändert) als Bodybuilder groß rauskommen. Hartes Training allein reichten dem jungen Mann nicht. Er besorgte und konsumierte massenweise illegale Dopingmittel. Das ruinierte seine Gesundheit und brachte dem heute 31-Jährigen eine Bewährungsstrafe vom Amtsgericht Günzburg ein. Im kriminellen Geschäft mit den unerlaubten Präparaten geht es um viel Geld, wie die Staatsanwaltschaft München 1 auf Nachfrage unserer Redaktion informierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.