Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Kurz vor dem Ertrinken: Mann aus Donau gerettet

Günzburg
02.04.2013

Kurz vor dem Ertrinken: Mann aus Donau gerettet

Die Feuerwehr Günzburg rettete am Montagnachmittag einen Mann aus der Donau.
3 Bilder
Die Feuerwehr Günzburg rettete am Montagnachmittag einen Mann aus der Donau.
Foto: Fotos: sahl

Passanten hatten in Günzburg einen hilflosen Mann in der Donau entdeckt. Immer wieder tauchte der Kopf des Mannes unter.

Die Feuerwehr Günzburg hat am Montagnachmittag einen Mann aus der Donau gerettet. Passanten hatten den Mann entdeckt, der im Wasser bei der Reisensburger Brücke trieb. Als er auf ihre Rufe nicht reagierte und nicht ans Ufer schwamm, verständigten die Passanten die Rettungskräfte. Dies berichtet der Kommandant der Günzburger Feuerwehr, Christian Eisele, auf Nachfrage unserer Zeitung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.