Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Legoland-Besucher konsumieren in der Nähe des Haupteingangs Kokain

Günzburg
06.09.2021

Legoland-Besucher konsumieren in der Nähe des Haupteingangs Kokain

Legoland-Besucher haben in der Nähe des Haupteingangs Kokain konsumiert.
Foto: Christian Charisius, dpa (Symbolbild)

Bei dem Ausflug in den Günzburger Freizeitpark waren auch vier Kinder dabei. Bei einer Durchsuchung fand die Polizei weiteres Kokain, das einem Mann gehörte.

Im Günzburger Legoland sind am Sonntag kurz vor 17 Uhr zwei Männer im Alter von 21 und 50 Jahren sowie eine 34-jährige Frau von zwei Zeugen dabei beobachtet worden, wie sie in der Nähe des Haupteingangs an einem Tresen standen. Der ältere Mann hatte seine vier Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren bei dem Ausflug dabei. Der jüngere der beiden Männer bereitete dann für sich und die beiden anderen Beschuldigten Kokain zum Konsum vor.

Polizei stellt zehn Gramm Kokain bei Legoland-Besuchern sicher

Er und die Frau wurden dabei beobachtet, wie sie sich mit einem Röhrchen eine „Line“ zogen. Der 21-Jährige wurde daraufhin von den Zeugen angesprochen und angehalten. Die Frau wurde von Mitarbeitern des Parks weiter beobachtet und später der Polizei übergeben. Bei der Durchsuchung der drei Beschuldigten fanden die Beamten bei allen Betäubungsmittel.

Durch die Staatsanwaltschaft Memmingen wurde von den drei Personen eine Sicherheitsleistung von insgesamt 9000 Euro erhoben. Bei der Durchsuchung des Hotelzimmers und des Wohnmobils fanden die Beamten in einem Oberschrank ein weiteres Päckchen Kokain, das dem jüngeren der beiden Männer gehörte. Insgesamt stellte die Polizei etwas mehr als zehn Gramm Kokain sicher. Die Fahrzeugschlüssel des Wohnmobils stellten die Beamten sicher. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Lesen Sie dazu auch

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.