Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg/Leipheim: Drei Lastwagen krachen auf A8 zusammen: Zwei Fahrer leicht verletzt

Günzburg/Leipheim
17.05.2021

Drei Lastwagen krachen auf A8 zusammen: Zwei Fahrer leicht verletzt

Auf der A8 zwischen Günzburg und Leipheim hat es am Vormittag gekracht. Mehrere Lastwagen fuhren aufeinander.
Foto: Mario Obeser

Auf der A8 zwischen Günzburg und Leipheim sind drei Lastwagen aufeinander gefahren. Zwei der Fahrer wurden leicht verletzt. Die Unfallstelle ist wieder geräumt.

Am Montagmittag um kurz vor 12 Uhr kam es bei Leipheim zu dem Auffahrunfall mit drei Lastwagen. Im Bereich der Anschlussstelle Leipheim, in Fahrtrichtung Stuttgart, war es der Polizei zufolge wegen der dortigen Baustelle zu stockendem Verkehr gekommen. Der Fahrer eines Sattelzugs musste deshalb auf dem rechten der drei Fahrstreifen verkehrsbedingt abbremsen. Dahinter fuhr ein 58-Jähriger, ebenfalls am Steuer eines Sattelzugs. Er erkannte das Bremsmanöver des Vordermanns offensichtlich zu spät und konnte einen Frontalaufprall nicht mehr vermeiden. Auch ein weiterer Fahrer eines Lastwagens erkannte die Situation zu spät und fuhr hinten auf.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

17.05.2021

„Erkannten das Bremsmanöver zu spät“ ist eine nette Umschreibung für die Unterschreitung von Sicherheitsabständen.

Permalink