Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Mit dem Fahrrad schöne Plätze im Kreis Günzburg entdecken

Günzburg
17.08.2020

Mit dem Fahrrad schöne Plätze im Kreis Günzburg entdecken

Eine erfrischende Abkühlung und obendrein einen schönen Blick auf die Stadt Günzburg gibt es an der Mündung der Nau in die Donau. Das ist ein Geheimtipp nicht nur für Radfahrer.
Foto: Sandra Kraus

Plus In Günzburg und Krumbach hat sich in den vergangenen Jahren für Radfahrer einiges getan. In die Pedale treten lohnt sich, wie Ausflugs- und Geheimtipps zeigen.

Radfahren liegt im Trend. Die oft bunt bekleideten und meist gut behelmten Radfahrer gehören zum Sommer in der Stadt wie die Eisdiele oder der Biergarten. In Günzburg treten nicht nur die Einheimischen kräftig in die Pedale, sondern auch Radler, die auf den mit vier Sternen klassifizierten Premium-Radwegen unterwegs sind. Das ist der „Donauradweg“, der auf etwa 1260 Kilometern von Donaueschingen bis Budapest führt, und der „Donautäler-Radweg“, der auf rund 300 Kilometern 14 Nebentäler der Donau erschließt und dessen Routen „Grüner Thronsaal“ oder „Kinderstube“ durch Günzburg führen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.