Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Möglicher Giftköder bei Spaziergang in Günzburg entdeckt

Günzburg
26.03.2021

Möglicher Giftköder bei Spaziergang in Günzburg entdeckt

Die Polizei sucht nach Zeugen, die gesehen haben, wie ein Giftköder ausgelegt wurde.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Im Bereich Denzinger Bach/B16 in Günzburg hat ein Mann einen möglichen Hundegiftköder entdeckt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein Zeuge hat die Polizei am Donnerstag kurz vor 18 Uhr darüber informiert, dass er bei einem Spaziergang im Bereich Denzinger Bach/B16 in Günzburg einen möglichen Hundegiftköder entdeckt habe. Dieser wurde sichergestellt, die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.