Newsticker
RKI registriert 6125 Corona-Neuinfektionen - US-Arzneimittelbehörde lässt Biontech-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Nach dem Einsatz ist vor dem Alarm: Eine Schicht bei der Günzburger Feuerwehr

Günzburg
11.09.2020

Nach dem Einsatz ist vor dem Alarm: Eine Schicht bei der Günzburger Feuerwehr

Auch an einem der Hochhäuser an der Parkstraße testet die Günzburger Feuerwehr, ob die Drehleiter des Herstellers Rosenbauer die Anforderungen erfüllt. Dafür wird die Straße kurz gesperrt. Bewohner verfolgen des Test auf ihren Balkonen.
Foto: Christian Kirstges

Plus Sie ist die meistbeschäftigte Feuerwehr im Landkreis. Doch wie geht es hier zu, wenn sie keinen Einsatz hat? Ein Blick in den Alltag der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg.

Die Nacht war kurz. Am späten Abend des Vortags hatte es in der Seniorenwohnanlage in Burgau gebrannt, ein Mann starb. Die Günzburger Feuerwehr wurde zur Unterstützung alarmiert. Von dort aus ging es für viele direkt auf die Autobahn zu einem Unfall. Um 4.18 Uhr war dieser Einsatz beendet. Zumindest mussten nicht alle Wehrleute so lange auf der A8 ausharren. Für die freiwilligen Kameraden klingelte bald darauf der Wecker, um zur Arbeit zu gehen. Und für drei der vier hauptamtlichen Gerätewarte der Günzburger Wehr – einer ist im Urlaub – heißt es um 7 Uhr: Dienstbeginn in der neuen Hauptwache mitten in der Innenstadt. Müde sind sie natürlich. Beschweren würde sich aber keiner. Sie machen ihre Arbeit schließlich gern. Sie leben dafür.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren