Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Neue Häuser sind im Oktober 2016 fertig

Günzburg
13.05.2016

Neue Häuser sind im Oktober 2016 fertig

Innerhalb weniger Tage sind die ersten Häuser der Günzburger Fertighauswelt entstanden. Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Fertigbau (rechts) und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig stellten das Projekt vor. Der Standort in der Nachbarschaft zum Legoland ist kein Zufall.
4 Bilder
Innerhalb weniger Tage sind die ersten Häuser der Günzburger Fertighauswelt entstanden. Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Fertigbau (rechts) und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig stellten das Projekt vor. Der Standort in der Nachbarschaft zum Legoland ist kein Zufall.
Foto: Bernhard Weizenegger

Für 17 Millionen Euro entsteht in Deffingen eine Musterhauswelt. Der Grund für die Standortwahl liegt in der Nachbarschaft.

Vor zwei Wochen war hier noch blanker Erdboden – mittlerweile sind in Deffingen die ersten Häuser in die Höhe gewachsen. Während es dort drinnen schon an den Innenausbau geht, legen Arbeiter nebenan die Fundamente für die nächsten Häuser. Schnell wollen sie sein, die Haushersteller, die hier ihre Musterexemplare präsentieren. Zum Start am 8. Oktober sollen die ersten 20 Häuser, das Empfangsgebäude und die Außenanlagen fertig sein. Aufschub gibt es auch bei der fünften Musterhaussiedlung des Verbandes Deutscher Fertigbau nicht, sagt Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas: „Bisher haben wir den Starttermin immer einhalten können.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.