Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Neuer Kreisel: Auf der B16 in Günzburg soll es ab 2022 rundgehen

Günzburg
04.11.2020

Neuer Kreisel: Auf der B16 in Günzburg soll es ab 2022 rundgehen

Auf Höhe der Einmündungen Auweg und Zufahrt Kläranlage soll in Günzburg ein neuer Kreisverkehr auf der Bundesstraße 16 gebaut werden. Im Zuge der Entstehung eines neuen Stadtviertels auf dem ehemaligen Schlachthof-Gelände wird das Verkehrsaufkommen deutlich steigen.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Am Günzburger Auweg soll ein neues Wohngebiet entstehen, deshalb wird die Verkehrsanbindung an die Bundesstraße neu gestaltet. Es geht aber dabei nicht nur um einen Kreisverkehr.

Durch das geplante Wohngebiet am Günzburger Auweg wird ein fast komplett neuer Stadtteil entstehen. 300 neue Wohnungen werden auf dem Gelände zwischen Donau, Günz, B16 und Bahngleisen errichtet. Bis zu 1000 Menschen sollen in den mehrgeschossigen Gebäuden einmal leben, die verfallenen Bauten der ehemaligen Günzburger Nahrungsmittelfabrik Gebrüder Strehle werden abgerissen. Ein Thema bereitet der Stadt allerdings Sorge: die Verkehrsanbindung. Und mit genau diesem Thema beschäftigte sich der Günzburger Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.