Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Notarzt-Misere: Immer noch bleiben Dienste unbesetzt

Günzburg
28.09.2016

Notarzt-Misere: Immer noch bleiben Dienste unbesetzt

Oft ist das Notarzteinsatzfahrzeug in Günzburg unbesetzt. Der Rettungsdienst hält zwar Personal vor – aber Notärzte fehlen. Das soll sich ändern.
Foto: Bernhard Weizenegger

Bereits im August gab es Probleme, die Dienste am Notarzt-Standort Günzburg zu besetzen. Jetzt ist es nicht anders. Die Lücken sollen geschlossen werden. Das ist ein weiter Weg.

Nach den großen Problemen gerade im August, die Dienste am Notarzt-Standort Günzburg zu besetzen (wir berichteten), gibt es auch im September Schwierigkeiten. Wie Alexander Faith, Rettungsdienstleiter beim Kreisverband des Roten Kreuzes in Günzburg, auf Anfrage unserer Zeitung erklärt, konnte zuletzt von Sonntag, 7, bis Montag, 7 Uhr, kein Mediziner gefunden werden. Und auch von 19 Uhr am Montag bis 7 Uhr am Dienstag war der Dienst vakant.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.