Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Radeln in Günzburg soll attraktiver werden

Günzburg
23.06.2021

Radeln in Günzburg soll attraktiver werden

Das Fahrradfahren in der Günzburger Innenstadt soll attraktiver werden. Dazu hat der Stadtrat ein Radverkehrskonzept beschlossen.
Foto: Annette Zoepf (Symbolbild)

Plus Der Stadtrat Günzburg beschließt ein entsprechendes Radverkehrskonzept. Wie mehr Radfahrer in die Innenstadt geholt werden sollen.

Das Auto ist auf dem absteigenden, das Fahrrad auf dem aufsteigenden Ast. So hat es in vielen Städten zumindest den Anschein. Auch Günzburg will sich auf den Weg zur „Fahrradstadt 2025“ machen, ein entsprechendes Radverkehrskonzept hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Stadträtin Christa Wall (Freie Wähler) nutzte die Gelegenheit zu einer Wutrede gegen „rücksichtslose Radfahrer“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.