Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Rentnerin durchbricht Schranke - zumindest auf den ersten Blick

Günzburg
18.08.2015

Rentnerin durchbricht Schranke - zumindest auf den ersten Blick

Eine Autofahrerin hat am Montagnachmittag die Schranke in der Tiefgarage am Stadtberg durchbrochen.
Foto: Foto: Bernhard Weizenegger

Weil ihr Auto ins Rollen kam, krachte es in die Befestigung. Der Schaden ist jedoch geringer als vermutet.

In der Tiefgarage am Stadtberg in Günzburg hat eine 81-Jährige mit ihrem Wagen eine Schranke durchbrochen - zumindest schien es anfangs so. Nach Angaben der Polizei, fuhr die Frau am Montagnachmittag in die Einfahrt der Garage, um ein Parkticket zu lösen. Dabei rollte ihr Fahrzeug los und durchbrach anscheinend die Schranke. Das rollende Auto fuhr noch weiter gegen einen geparkten Wagen. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Günzburg, der vom Unfall informiert worden war, stellte jedoch fest, dass die Schranke nur aus der Verankerung gesprungen war. Nachdem sie wieder eingehängt wurde, funktionierte sie wieder sofort. Der Schaden wird auf 100 Euro geschätzt. (zg)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.