Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: SPD-Neujahrsempfang: „Wer in Günzburg lebt, hat großes Glück“

Günzburg
12.01.2020

SPD-Neujahrsempfang: „Wer in Günzburg lebt, hat großes Glück“

Beim Neujahrsempfang der SPD Günzburg im Forum wurden mehrere langjährige Mitglieder von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig (Fünfter von rechts) und der stellvertretenden Ortsvorsitzenden Petra West (Vierte von links) ausgezeichnet – unter ihnen war auch Alt-OB Rudolf Köppler (Zweiter von rechts).
Foto: Michael Lindner

Trotz einiger Probleme in der großen Politik blickt Oberbürgermeister Gerhard Jauernig optimistisch in die Zukunft. Sein Vorgänger Rudolf Köppler wird von der SPD geehrt.

Um sich greifende nationale Töne, Klimawandel, Millionen Menschen auf der Flucht und dazu Spannungen zwischen verschiedenen Staaten. Günzburgs Oberbürgermeister Gerhard Jauernig sprach beim jährlichen SPD-Neujahrsempfang im Forum am Hofgarten viel über die große Politik. Die besorgniserregende Entwicklung zwischen dem Iran und den USA werden die Hoffnungen auf ein friedlicheres Jahr wahrscheinlich nicht in Erfüllung gehen lassen, vermutete Jauernig. In seiner Rede ging es aber auch um vergangene und zukünftige regionale Themen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

13.01.2020

(edit/mod/Verstoß NUB 7.2/ bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen/https://www.augsburger-allgemeine.de/service/Allgemeine-Nutzungsbedingungen-id39221562.html

Permalink