Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Sattelzug überholt Leichtfahrzeug in Günzburg und reißt wohl Spiegel ab

Günzburg
01.09.2021

Sattelzug überholt Leichtfahrzeug in Günzburg und reißt wohl Spiegel ab

Ein Sattelzugfahrer hat beim Überholen eines Autos wohl Teile des Spiegels abgerissen.
Foto: Sarah Wenger (Symbolbild)

Der Fahrer des Sattelzuges bemerkte beim Überholten auf der B16 bei Günzburg keinen Zusammenstoß. Erst später entdeckte er einen Teil eines Autospiegels.

Der Fahrer eines Sattelzuges hat am Dienstag gegen 11.15 Uhr auf der B16 zwischen den Autobahnauffahrten und dem Kreisverkehr Siemensstraße ein schwarzes Leichtfahrzeug, ein Kfz mit einer Zulassung bis 45 km/h, überholt. Dabei bemerkte er keinen Zusammenstoß.

Etwa 30 Minuten später fiel ihm auf, dass ein Teil von einem Außenspiegel an seinem Auflieger hing. Dieser könnte von dem überholten Fahrzeug stammen, so die Polizei. Am Auflieger entstand kein Sachschaden.

Der Führer des schwarzen Fahrzeugs bis 45 km/h wird gebeten, sich mit der Polizei Günzburg, Telefon 08221/919-0 in Verbindung zu setzen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.