Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Senior soll Jugendliche bei Günzburger McDonald's geschlagen haben: „Alles Lügen“

Günzburg
22.10.2020

Senior soll Jugendliche bei Günzburger McDonald's geschlagen haben: „Alles Lügen“

Das McDonald’s-Restaurant an der Ulmer Straße in Günzburg.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Plus Der 82-Jährige musste sich jetzt vor dem Günzburger Amtsgericht verantworten. Doch dort bezichtigte er alle Anwesenden inklusive der Zuhörer der Lüge und Intrige.

Ein schnelles Ende hat Richterin Daniela König dem Prozess gegen einen 82-jährigen Beamten im Ruhestand bereitet, der laut Anklage Ende vergangenen Jahres zwei Jugendliche vor und im McDonald’s in Günzburg geschlagen und beleidigt haben soll. Bereits die Eröffnungsformalitäten schienen den Senior zu überfordern. Laut und hemmungslos redete er dazwischen, die Würde des Gerichts missachtend. Doch die Richterin ertrug die Eigenheiten des Angeklagten stoisch, versuchte immer wieder, ihn zu einem angemessenen Verhalten zu bewegen und den aufgebrachten Mann zu beschwichtigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.