Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Stromleitung defekt: Wohnhaus in Reisensburg brennt

Günzburg
16.09.2019

Stromleitung defekt: Wohnhaus in Reisensburg brennt

In einem Wohnhaus im Günzburger Stadtteil Reisensburg hat es am Montagvormittag gebrannt. Dichter Rauch quoll aus dem Dachgeschoss.
Foto: Mario Obeser

Mehrere Feuerwehren mussten mussten am Montagvormittag in Reisensburg ausrücken.

Dichter Rauch hing am Montagvormittag über dem Günzburger Stadtteil Reisensburg. Um kurz nach elf Uhr brannte es in einem Wohnhaus im Kohlstattweg. Als Brandursache wird der Defekt einer Stromleitung vermutet. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Zum Zeitpunkt des Brandes waren drei Personen im Gebäude, sie blieben jedoch alle unverletzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.