Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Tag der Daseinsvorsorge: Arbeit der Stadtwerke ist oft nicht sichtbar

Günzburg
23.06.2021

Tag der Daseinsvorsorge: Arbeit der Stadtwerke ist oft nicht sichtbar

Das Bild zeigt den Blick in einen der Hochbehälter der Stadtwerke Günzburg.
Foto: Stadtwerke Günzburg

Am Tag der Daseinsvorsorge machen kommunale Unternehmen auf sich aufmerksam. Dazu gehören auch die Stadtwerke Günzburg, deren Leistungen oft als selbstverständlich gelten.

Bundesweit findet am 23. Juni der fünfte Tag der Daseinsvorsorge statt. An diesem Tag stellen kommunale Unternehmen deutschlandweit ihre Leistungen der Daseinsvorsorge vor. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Günzburg arbeiten im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung und -reinigung an 365 Tagen im Jahr dafür, dass Frischwasser jederzeit in den Haushalten, Gewerbe-, Industriebetrieben sowie in öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung steht. Gleichzeitig sorgen die Werke auch dafür, dass anfallendes Abwasser ordnungsgemäß abgeleitet, gereinigt und dem natürlichen Kreislauf wieder zurückgeführt wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.