Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Guggamusik, Rathaussturm und Bälle

Narren

11.01.2019

Guggamusik, Rathaussturm und Bälle

Trotz Trauer startet Leipheimer Haufen in die Faschingssaison

Trotz Trauer startet die Faschingsgesellschaft Leipheimer Haufen in die aktuelle Faschingssaison. Im Dezember war der langjährige Präsident des Leipheimer Haufens, Uli Salentin, gestorben. Er war seit 1990 in der Faschingsgesellschaft aktiv, seit 2006 Vizepräsident und seit 2012 Präsident. „Trotz dieser tiefen Trauer wird die Gesellschaft ihre Veranstaltungen durchführen, ganz so, wie Uli es gewollt hat“, heißt es in einer Pressemitteilung des Leipheimer Haufens.

In der aktuellen Saison regieren das Güssenprinzenpaar Prinz Baris I. (Cankaya) und Prinzessin Elena II. (Schiffelholz) sowie das Kinderprinzenpaar Prinz Jonas I. (Knabe) und Prinzessin Lina I. (Giesenberg). Als erste Großveranstaltung findet am Samstag, 9. Februar, das zweite Guggamusiktreffen statt. Beginn ist um 16 Uhr, im Schlosshof mit einem Monsterkonzert, danach geht es in der Güssenhalle weiter.

Danach folgt am Sonntag, 17. Februar, um 16 Uhr, die 45. Prunk- und Fremdensitzung. Am Freitag, 23. Februar, findet die Leipheimer Schlagernacht statt mit Andreas Hammerschmidt und seinen Schlagerbengeln. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten gibt es unter karten@leipheimer-haufen.de sowie an der Abendkasse.

Am Mittwoch, 27. Februar, startet um 14 Uhr, in der Güssenhalle der Kinderball mit Musikus Heinz, vielen Spielen, Kostümprämierung und Auftritten des Leipheimer Haufen. Am 28. Februar wollen die Narren um 16 Uhr das Rathaus stürmen. Am Sonntag, 3. März, ist ab 13.30 Uhr der Seniorennachmittag. Der Kehraus am Dienstag, 5. März beginnt um 19.30 Uhr. Dieses Mal findet er im Zehntstadel statt. (zg)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren