Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Gundremmingen: Neue Figuren für den Gundremminger Märchenwald

Gundremmingen
06.06.2021

Neue Figuren für den Gundremminger Märchenwald

In Gundremmingen gibt es einen Märchenwald mit Kunstwerken, die Bernhard Berger mit der Motorsäge geschnitzt hat. Bewacht wird er vom Krokodil Schnappi. Das Bild entstand Corona-konform: Lena, Amelie (vorne) und Anna (hinten) sind Schwestern und mit Julia direkt verwandt.
Foto: Peter Wieser

Plus Bernhard Berger aus Gundremmingen hat in einem Waldstück selbst gefertigte Holzskulpturen aufgestellt. Sein Handwerkszeug ist die Kettensäge. Das erwartet Familien im Märchenwald.

Was viele nicht wissen: In Gundremmingen gibt es seit einiger Zeit einen Märchenwald, und inzwischen wird er gerne von Radfahrern und Spaziergängern, vor allem aber von Familien mit Kindern besucht. Gerade eben sei eine Gruppe des Schnuttenbacher Kindergartens da gewesen und habe gefrühstückt, erzählt Bernhard Berger, der an diesem Vormittag das Waldgrundstück in der Nähe des Holzlagerplatzes zwischen Gundremmingen und Schnuttenbach mit einigen weiteren Skulpturen bestückt, die er geschnitzt hat. Bewacht wird es von einem vier Meter langen Krokodil aus Eichenholz, von "Schnappi, dem Wächter des Waldes" - so steht es jedenfalls auf dem Schild daneben.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.