Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Handball: Alexander Jahn ist wieder beim VfL Günzburg

Handball
22.07.2021

Alexander Jahn ist wieder beim VfL Günzburg

Wieder in der Rebayhalle daheim: Alexander Jahn kehrt ins Trikot des VfL Günzburg zurück.
Foto: VfL Günzburg

Handballer kehrt zum Heimatverein zurück. Zum ersten Mal werden dort alle drei Jahn-Brüder in einem Team spielen.

Nach einem kurzen Gastspiel beim Drittliga-Konkurrenten TSV Blaustein wechselt der Jüngste der handballspielenden Jahn-Brüder zurück an die Donau. Alexander Jahn genoss die gesamte Jugendausbildung beim VfL Günzburg und war als Rückraum-Mitte Teil des erfolgreichsten A-Jugend-Teams der jüngeren VfL-Geschichte.

Dass der Jungspund in derselben Klasse, aber nicht beim gleichen Verein spielt, war vor allem seinen Brüdern immer ein Dorn im Auge. Umso glücklicher sind jetzt Stephan und Michael Jahn, dass das Trio nun das erste Mal überhaupt zusammen in einer Mannschaft spielen wird. Der sportliche Leiter des VfL, Fabian Schoierer, ist ebenfalls hochzufrieden mit der Verpflichtung.

Wichtiger Baustein

Für die Günzburger Trainer Gábor Czakó und Sandro Jooß stellt Alexander Jahn einen weiteren Baustein des „Günzburger Wegs“ dar. Er muss sich zwar zunächst in die Mannschaft einfügen, soll aber spätestens zu Saisonbeginn eine echte Verstärkung des Günzburger Drittliga-Teams sein. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.