Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ichenhausen: Auch in der Provinz „gute Kunst und Kultur“

Ichenhausen
12.06.2016

Auch in der Provinz „gute Kunst und Kultur“

Die Stadt Ichenhausen hat zusammen mit Kulturschaffenden ein Kulturkonzept ausgearbeitet. Das Foto zeigt (von links): Johanna Haug vom Schulmuseum, Stadträtin Ute Demharter, Erster Bürgermeister Robert Strobel, Stadtrat Thomas Seitz, Hauptamtsleiterin Katja Müller und Helga Kern-Bechter, Vorsitzende des Fördervereins Kultur und Naherholung.

Ichenhausen hat mit Kulturschaffenden ein Konzept entwickelt. Was sie die Macher davon erhoffen.

Ein Kulturkonzept für Ichenhausen, davon träumt Thomas Seitz seit Jahren. Dem Stadtrat, selbst Trompeter und Musikpädagoge, liegen Kunst und Kultur besonders am Herzen, doch bisher spukten die Ideen nur im Kopf herum. Nach fast einem Jahr konkreter Arbeit hat Seitz zusammen mit anderen Kulturschaffenden und der Stadtverwaltung tatsächlich ein Konzept auf die Beine gestellt, ein kleines, aber aus seiner Sicht „feines Programm, als Ergänzung und Bereicherung des bestehenden Kulturlebens“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.