Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ichenhausen: Ichenhausen lebt seine Städtepartnerschaften

Ichenhausen
13.01.2020

Ichenhausen lebt seine Städtepartnerschaften

Zu einem Neujahrsempfang hatte gestern der Partnerschaftsverein Ichenhausen eingeladen. Das Foto zeigt das Bläserquintett der städtischen Sing- und Musikschule mit dessen Leiter Hermann Schwarz (links) sowie den Vorsitzenden der Partnerschaftskomitees mit Valeggio und Changé (von links) Karl Heinz Schiller, Bürgermeister Robert Strobel und Hermann Ruf.
Foto: Greta Kaiser

Bürgermeister Robert Strobel blickt beim Neujahrsempfang auf vielfältige Veranstaltungen und Austauschprogramme zurück.

Städtepartnerschaften gibt es viele. Manche sind im Laufe der Jahrzehnte im Dornröschenschlaf versunken. Nicht so in Ichenhausen. Den Beleg dafür lieferte Bürgermeister Robert Strobel beim Neujahrsempfang des Partnerschaftsvereins am gestrigen Sonntag im Heinrich-Sinz-Haus. Vor zahlreichen Besuchern ließ er eine halbe Stunde in Wort und Bild die zahlreichen Treffen und Austauschprogramme mit den Freunden im italienischen Valeggio sowie im französischen Changé und dessen kleinem Nachbardorf St. Germain le Fouilloux Revue passieren. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von einem jungen Bläserquintett der städtischen Sing- und Musikschule.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.