Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ichenhausen: Mit 86 statt 50 in Ichenhausen von der Polizei erwischt

Ichenhausen
08.10.2021

Mit 86 statt 50 in Ichenhausen von der Polizei erwischt

Die Polizei hat in Ichenhausen Tempokontrollen durchgeführt.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Die Beamten haben in Ichenhausen bei Geschwindigkeitskontrollen mehrere Fahrer beanstandet. Was den "Spitzenreiter" nun erwartet.

Die Polizei hat am Sonntagmittag in Ichenhausen, im Bereich der Günzburger Straße, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei mussten mehrere Verkehrsteilnehmer beanstandet werden, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern zum Teil deutlich überschritten, meldete die Polizei am Freitag.

Spitzenreiter bei der Kontrolle in Ichenhausen: 36 Stundenkilometer zu viel

Der unrühmliche "Spitzenreiter" wurde mit seinem Auto mit einer Geschwindigkeit von 86 km/h gemessen. Den Fahrer erwarten nun ein Bußgeld von 160 Euro sowie ein Fahrverbot von einem Monat. Zudem gibt es zwei Punkte. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.