Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Im Brandfeld soll ein Solarpark entstehen

30.10.2009

Im Brandfeld soll ein Solarpark entstehen

Waldstetten (emi) - Ein Bauherr im Waldstetter Ortsteil Brandfeld will einen rund ein Hektar großen Solarpark errichten. Dazu ist eine Änderung des Flächennutzungsplanes und der Aufstellung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "Solarpark Brandfeld" nötig. Dazu kam Diplomingenieur Peter Markert nach Waldstetten und stellte den Gemeinderäten die Planung vor.

Dazu müssen auch die Belange öffentlicher Interessen berücksichtigt werden. Städtebaulich ist dem Vorhaben nichts entgegen zu wirken, da sich der Solarpark in Ortsnähe befindet. Die Einspeisung erfolgt in die über das Grundstück befindliche Freileitung. Erfreulich, denn dann braucht keine Trafostation gebaut werden. Die Umrichter werden unter die Solarpaneele eingebaut.

Die Gemeinderäte hatten zur dem Bauvorhaben keine Einwände und stimmten zu, für das Gebiet "Beim Ziegenstadel" auf dem einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit der Bezeichnung "Solarpark Brandfeld" aufzustellen. Der Gemeinderat beauftragt zudem das Teambüro Markert Thannhausen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Beteiligung der Behörden vorzubereiten und durchzuführen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren