Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. In Lauingen kommt es zur Stichwahl

16.10.2018

In Lauingen kommt es zur Stichwahl

Matti oder Katja Müller – einer von beiden wird Bürgermeister in Lauingen. Im ersten Wahlgang hatte Katja Müller, die in Ichenhausen arbeitet, mit 44,5 Prozent die Nase vorn.
Foto: Judith Zacher

Der Nachname des Bürgermeisters steht aber schon fest

Es war spannend bis weit nach Mitternacht. Doch dann stand fest: In Lauingen (Kreis Dillingen) wird es am Sonntag, 28. Oktober, eine Stichwahl geben. Zur großen Überraschung ist die einzige Kandidatin aus Lauingen, Claudia Stocker (FDP), nicht dabei, sondern ihre beiden Gegenkandidaten Matti Müller (SPD) aus Diedorf und Katja Müller (CSU) aus Bachhagel. Katja Müller, die als Hauptamtsleiterin der Stadt Ichenhausen arbeitet, erhielt 44,5 Prozent, Matti Müller 39,4 Prozent und Claudia Stocker 16,2 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,9 Prozent.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.