Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Jettingen-Scheppach: Nach Absagen: In Jettingen wird doch wieder Fasching gefeiert

Jettingen-Scheppach
10.11.2019

Nach Absagen: In Jettingen wird doch wieder Fasching gefeiert

In Jettingen gibt es wieder einen Fasching mit vollem Programm. Dafür sorgt der Fasnachtsverein Burkhardia. Im Bild von links: Präsident Max Behrendt, Georg Mayer (Beisitzer und Ausschussmitglied), Schriftführerin Heike Reitsam, Kassierer André Behrendt und Vizepräsident Kurt Goldstein.
Foto: Peter Wieser

Plus Um die Burkhardia war es eine Zeit lang ruhig geworden. Mancher fürchtete schon das endgültige Aus für das bunte Treiben im Ort. Doch nun startet der Verein wieder durch.

Der Präsident des Jettinger Fasnachtsvereins Burkhardia, Max Behrendt, hat ein Versprechen: „Wir haben das volle Programm vor.“ Die Aktivitäten der Burkhardia lagen auf Eis und in Jettingen gab es in diesem Jahr sozusagen keinen Fasching (wir berichteten). Mancher hatte sogar befürchtet, einen solchen könnte es möglicherweise gar nicht mehr im Ort geben. In der kommenden Saison soll aber wieder alles anders sein, es wird wieder einen Fasching geben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.