Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Jettingen-Scheppach: Wer bekommt den Zuschlag für den Rathausumbau?

Jettingen-Scheppach
29.09.2016

Wer bekommt den Zuschlag für den Rathausumbau?

Das Gebäude neben dem Rathaus in Jettingen-Scheppach hat die Gemeinde gekauft. Es soll zugunsten eines Erweiterungsbaus abgerissen werden.
Foto: Bernhard Weizenegger

Jettingen-Scheppach hat sich erstmals für einen Architektenwettbewerb entschieden. 15 Teilnehmer konkurrieren. Ein Preisgericht fällt am 18. Oktober eine Entscheidung.

Erst kürzlich ist es Bürgermeister Hans Reichhart wieder aufgefallen, wie schwer sich doch Gehbehinderte im Jettinger Rathaus tun. Eine 87-jährige Dame musste für eine Hochzeit mühsam mehrere Stockwerke nach oben ins Trauungszimmer steigen. „Das ist nicht mehr tragbar und auch nicht zeitgemäß“, sagt Reichhart. Umso mehr freut er sich, dass jetzt neuer Schwung in den geplanten Rathausumbau mit Erweiterung kommt: Erstmalig in der Geschichte hat die Gemeinde einen Architektenwettbewerb ausgelobt. Am Dienstag, 18. Oktober, setzt sich das Preisgericht unter Ausschluss der Öffentlichkeit zusammen und urteilt über die Konzepte. Einen Tag später findet die öffentliche Preisverleihung statt. In der jüngsten Sitzung informierte Reichhart auch den Gemeinderat darüber.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.