Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kammeltal: Im unteren Kammeltal muss das Wasser abgekocht werden

Kammeltal
07.05.2020

Im unteren Kammeltal muss das Wasser abgekocht werden

Im unteren Kammeltal muss nach einem Rohrbruch das Trinkwasser abgekocht werden.
Foto: Bernhard Weizenegger

Ein Wasserrohrbruch hat die Hauptleitung der Wasserversorgung in der Gemeinde Kammeltal beschädigt. Nun muss in Ortsteilen das Trinkwasser abgekocht werden.

Wegen eines Wasserrohrbruchs auf der Hauptleitung zwischen Ettenbeuren und Goldbach muss ab sofort bis voraussichtlich Mittwoch, 13. Mai, vorsichtshalber das Wasser im unteren Kammeltal abgekocht werden. Das gilt für die Ortsteile Wettenhausen, Hammerstetten, Kleinbeuren, Goldbach und Hartberg. Die Gemeinde Kammeltal wird informieren, sobald das Wasser nicht mehr abgekocht werden muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.