Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kempten: Bodycams: Jetzt filmt die Polizei zurück

Kempten
25.09.2019

Bodycams: Jetzt filmt die Polizei zurück

Mit der Kamera vor der Kamera: Die Einführung der Bodycams im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West ist von großem Medieninteresse begleitet worden. Bis 1. November sollen in allen Dienststellen die signalgelben Kameras am Körper im Einsatz sein.
Foto: Rebekka Jakob

Plus Bis zum 1. November werden alle Polizeiinspektionen in der Region mit Bodycams ausgestattet sein. Der Einsatz der Kameras soll auch dabei helfen, die Zahl der Angriffe auf die Polizisten zu reduzieren. Diese sind in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen.

Dass Polizisten bei ihrer Arbeit gefilmt werden, kommt häufiger vor. Nicht nur bei der Pressekonferenz, die am Mittwochvormittag im Präsidium in Kempten stattfand. „Es ist inzwischen an der Tagesordnung, dass uns Menschen mit ihren Handys filmen“, sagt Marcus Hörmann, der Leiter der Polizeiinspektion Kempten. Jetzt filmen die Beamten im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd-West zurück: Spätestens am 1. November sollen alle Inspektionen mit den signalgelben Bodycams ausgestattet sein. Jeweils ein Polizeibeamter eines Streifenduos wird dann das Gerät am Körper tragen. Die rund 100 Geräte, die dann zwischen Alpen und Donau im Einsatz sind, dienen im Besonderen der Sicherheit der Streifenbeamten. Denn diese sind immer häufiger Gefahren ausgesetzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.