Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Kirche: Leipheimer Lichterprozession zum neuen Feiertag

Kirche
18.08.2014

Leipheimer Lichterprozession zum neuen Feiertag

Pfarrer Johannes Rauch, Weihbischof Florian Wörner, Raimund Schrott und Max Ziegler (von links) feierten den Pontifikalgottesdienst in Leipheim.
2 Bilder
Pfarrer Johannes Rauch, Weihbischof Florian Wörner, Raimund Schrott und Max Ziegler (von links) feierten den Pontifikalgottesdienst in Leipheim.

Weihbischof Florian Wörner erklärt, warum Mariä Himmelfahrt Ostern mitten im Sommer ist. Und auch evangelische Christen feiern mit den Katholiken

Zum ersten Mal hat Leipheim am Freitag zum Kreis der bayerischen Gemeinden gehört, die Mariä Himmelfahrt als gesetzlichen Feiertag begehen. Dementsprechend groß feierte die katholische Pfarrgemeinde St. Paulus diesen Tag. Nur wenige Kirchenbänke blieben leer, als Weihbischof Florian Wörner aus Augsburg am frühen Abend den Pontifikalgottesdienst zelebrierte. Stadtpfarrer Geistlicher Rat Johannes Rauch und sein Vorgänger Raimund Schrott sowie der in Leipheim wohnende Militärpfarrer Max Ziegler standen ihm zur Seite.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.