1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kleine Künstler zeigen eine glühende Farbwelt

Ausstellung

31.01.2018

Kleine Künstler zeigen eine glühende Farbwelt

Freuen sich über eine gelungene Vernissage: Andrea Sterk und Sabine Krehut, die Leiterinnen der Orff- und Kunst AG. Einige Kinder der Arbeitsgemeinschaften, Schulleiterin Heidrun Rebenstorff, Steffen Kölmel von der VR-Bank Donau-Mindel und Stadträtin Ursula Seitz umrahmten die Vernissage mit ihren Reden und Grußworten.
Bild: Angela Baur

Werke von Grundschülern in der VR-Bank Günzburg

Da können Picasso und Co. fast einpacken. Wer sich die Werke, die in der Kunst AG der Grundschule Reisensburg entstanden sind, betrachtet, stellt schnell fest: Hier haben junge Künstler mit viel Liebe und Hingabe Bilder und Plastiken gestaltet. Vergangene Woche eröffneten sie mit ihrer Lehrerin Sabine Krehut die Ausstellung „Glühende Farbwelt: Kinder entdecken ausdrucksstarke Künstler“ in der Hauptgeschäftsstelle der VR-Bank Donau-Mindel in Günzburg.

„Wir haben uns auf Bilder im Stil des Künstlers Maurice de Vlaminck und Kleinplastiken der Künstlerin Niki de Saint Phalle konzentriert“, sagt die Leiterin der Kunst AG, Sabine Krehut. Sie hat die Vernissage und Ausstellung initiiert und freut sich sehr, dass Reden und Grußworte von Stadträtin Ursula Seitz, Steffen Kölmel (VR-Bank) und Schulleiterin Heidrun Rebenstorff die Vernissage begleiteten. Die Kinder präsentierten ihre Werke stolz den vielen Besuchern. Die Orff AG, unter Leitung von Andrea Sterk, umrahmte die Veranstaltung musikalisch.

Die Ausstellung ist noch bis 16. Februar in der VR-Bank in Günzburg zu sehen. Es lohnt sich: Vielleicht ist der zukünftige Picasso dabei! (zg)

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
8E1A0648_3(1).jpg
Landkreis Günzburg

Die jungen Gesichter des Handwerks

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden