Newsticker
42 Staaten fordern Abzug russischer Truppen aus AKW Saporischschja
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Kommentar: Braucht es den Zoff in der Günzburger Leibistraße?

Braucht es den Zoff in der Günzburger Leibistraße?

Kommentar Von Till Hofmann
10.08.2019

Es ist ein kurioser Streit zwischen Anwohnern der Leibistraße in Günzburg und Einsatzkräften der DLRG. Er vergiftet das Klima und ist wahrlich kein Einzelfall, sondern nur ein Beispiel für eine Gesellschaft, die verlernt hat, Konflikte vernünftig zu lösen.

Im Duden wird das Wort „Aufregung“ in seinen Bedeutungsformen unterschieden.Zum einen kann damit eine heftige Gefühlsbewegung, eine Erregung gemeint sein („In Aufregung geraten“). Zum anderen wird „Aufregung“ auch so verstanden, dass Verwirrung und Durcheinander damit einher gehen („Alles war in heller Aufregung“). Und manchmal sind die Grenzen fließend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.