Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kommentar: Feuerwehr, ASM, Bundestag: Wahlen sind unvorhersehbar

Feuerwehr, ASM, Bundestag: Wahlen sind unvorhersehbar

Kommentar Von Michael Lindner
25.09.2021

Plus Bei Wahlen können Überraschungen geschehen, das zeigen die Beispiele im Kreis Günzburg: ASM-Präsident erhält Denkzettel, Günzburgs Stadtbrandinspektor abgewählt.

Am Sonntag werden Millionen von Menschen vor den Fernsehgeräten sitzen und gebannt darauf warten, bis die ersten Prognosen, Hochrechnungen und schließlich das Ergebnis der Bundestagswahl feststeht. Wer die neue Regierung bildet ist unklar, sicher ist nur, dass Angela Merkel nach 16 Jahren aufhört – und zwar freiwillig. Zwei Jahre länger im Amt ist Günzburgs Stadtbrandinspektor und Kommandant Christian Eisele. Auch er hört bald auf – allerdings unfreiwillig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.