Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kommentar: Stehen drei Apotheker tatsächlich am Pranger?

Stehen drei Apotheker tatsächlich am Pranger?

Kommentar Von Till Hofmann
07.09.2019

Die Behörden warnen vor Präparaten aus zwei Apotheken in Jettingen-Scheppach und einer im Nachbarlandkreis. Es werden Namen genannt - auch in der Zeitung. Warum wir so berichten.

Was ist da genau passiert in zwei Apotheken in Jettingen-Scheppach? Wie bedenklich für die Gesundheit sind die beiden Präparate, um die es geht? Jene Mittel haben nach einem Hinweis an das Günzburger Landratsamt die Kreisverwaltungsbehörde (die vor Ort zuständig ist für die Aufsicht der Apotheken) veranlasst, die Staatsanwaltschaft einzuschalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.