Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kontrolle bei A8: Autofahrer hat zu viele Punkte

Leipheim

19.02.2021

Kontrolle bei A8: Autofahrer hat zu viele Punkte

Ein 51-jähriger Autofahrer ist auf der Rastanlage Leipheim an der A8 von der Polizei kontrolliert worden. Der Mann war ohne Führerschein unterwegs - weil er zu viele Punkte hat.
Bild: Symbolbild: Marius Becker/dpa

Ein 51-jähriger Autofahrer ist auf der Rastanlage Leipheim an der A8 von der Polizei kontrolliert worden. Der Mann war ohne Führerschein unterwegs - weil er zu viele Punkte hat.

Die Verkehrskontrolle eines Autos am Mittwochnachmittag auf der Tank- und Rastanlage Leipheim an der A8 durch die Fahndungskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm hat für den Fahrer teure Folgen. Er konnte keinen Führerschein vorzeigen. Schnell stellte sich heraus, dass dem 51-Jährigen seine Fahrerlaubnis wegen zu vieler Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg entzogen worden war.

Dies hinderte ihn nicht am Fahrtantritt, weshalb die Beamten gegen ihn eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstellen werden. Zudem untersagten sie ihm die Weiterfahrt. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren