Newsticker

Zahl der Antikörper sinkt schnell: Studie dämpft Hoffnungen auf Impfstoff

Hilfe

18.05.2020

Kostenfreies Bier

Radbrauerei unterstützt Gastronomen

Die Gastronomie ist von der Corona-Krise stark getroffen. Viele Wirte fürchten um ihre Existenz und warten seit Wochen sehnsüchtig darauf, endlich wieder ihre Gäste bewirten zu können. Schrittweise dürfen die Betriebe ab diesem Montag unter strengen Auflagen wieder öffnen. Die Radbrauerei aus Günzburg unterstützt ihre Kunden nun mit einem ungewöhnlichen Startpaket. „Wir wünschen uns, dass möglichst alle unsere Kunden diese Krise unbeschadet überstehen, und möchten ein Signal senden, dass wir in guten wie auch in schlechten Zeiten zusammenstehen“, erklärt Georg L. Bucher, Geschäftsführer der Radbrauerei, in der Mitteilung.

Vor der Pandemie hatte man wöchentlich 600 Kisten Bier in der Gastronomie abgesetzt. Diese Absatzmenge stellt die Brauerei ihren Wirten nun kurzfristig kostenfrei zur Verfügung. „Wir haben eine bunte und vielfältige Gastronomielandschaft, die es zu erhalten und zu schützen gilt.“ Auch sei das Gastgewerbe ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor. Alle Hilfen verpufften, wenn Hotels, Gaststätten, Cafés und Kneipen nach dem Neustart keine Gäste haben. Bucher verbindet seine Unterstützung mit einem Appell an die Bürger: „Helfen auch Sie mit Ihrem Besuch den Gastronomen, sie benötigen dringend Ihre Unterstützung.“ (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren