Newsticker

Kultusministerium: Mehr als 8800 Schüler sind in Bayern wegen Corona in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kreativität war gefragt

20.03.2009

Kreativität war gefragt

Ichenhausen (pm) - Die Raiffeisenbank Ichenhausen hat kreative Schülerinnen und Schüler zum 39. Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken eingeladen. Zum Thema "Auf Dich kommt's an! Mehr Miteinander. Mehr Menschlichkeit," konnten bayerische Schülerinnen und Schüler ihr Bild einreichen und an einem Quiz teilnehmen.

Im Zentrum der gestalterischen Arbeiten stand das Thema "Menschlichkeit" mit all seinen unterschiedlichen Facetten: Toleranz, Integration und humanitäre Hilfe, Respekt und Zivilcourage. Die Teilnehmer waren aufgerufen, ihre Kreativität frei zu entfalten.

In der Raiffeisenbank Ichenhausen wurden heuer 404 künstlerische Beiträge gezählt. "Wir sind stolz auf die rege Beteiligung vor Ort und betonen, dass es der Jury nicht leichtgefallen ist, aus der Vielzahl der originellen und fantasievollen Werke die örtlichen Gewinner zu benennen", sagte Vorstandsvorsitzender Michael Hösle.

Die prämierten Beiträge sind noch bis 27. März in den Räumen der Bank ausgestellt. Das sind die Ortssieger und Gewinner beim Quiz:

Kreativität war gefragt

l Altersgruppe I (1. und 2. Klasse): Arbenita Kasumaj, Lea Stecker, Elisabeth Himmler.

l Altersgruppe II (3. und 4. Klasse): Selina Jedelhauser, Manuel Pedreira, Janika Büsch.

l Altersgruppe III (5. und 6. Klasse): Lorena Jastrembski, Sarah Kirschner, Michael Kljucnikov.

l Altersgruppe IV (7. bis 9. Klasse): Jonathan Dornbusch, Sophia Götz, Jessica Ellenrieder.

l Sonderpreise: Julian Frey, Julia Sophie Kleiber.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren