Newsticker
7,4 Millionen Flüchtlinge haben die Ukraine verlassen
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Kreis Günzburg: Unser fragiles Paradies zeigt sich auch im Landkreis

Unser fragiles Paradies zeigt sich auch im Landkreis

Kommentar Von Till Hofmann
10.11.2018

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Was hat das mit uns heute zu tun? Sehr viel - wie sich an einer Geschichte aus Günzburg zeigt.

Das wäre es: Der Wasserhahn in der Küche spuckt kein Wasser aus, sondern es fließt – je nach Auswahl – Wein oder Milch oder Honig aus ihm. Das, was sich wie die Endstufe eines „smart home“ anhört, gibt es schon viel länger – in der Märchenliteratur; und nicht nur auf ein Haus ausgerichtet, sondern gleich auf ein Land ausgedehnt: auf das Schlaraffenland. Dort hocken und liegen sie also, die Faulenzer. Sie würden es nicht oder allenfalls zu spät mitbekommen, wenn sich ihre Daseinsbedingungen dramatisch ändern würden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.