Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kreis Günzburg: Wie viele Kletterparks verträgt die Region?

Kreis Günzburg
14.08.2018

Wie viele Kletterparks verträgt die Region?

Klettern ist sehr beliebt.
2 Bilder
Klettern ist sehr beliebt.
Foto: Alexander Kaya

Immer mehr Menschen wollen hoch hinaus. Neue Anlagen entstehen. Das Angebot wächst – und damit der Wettbewerb um Kunden.

So mancher Kletterfan in Illertissen und Umgebung dürfte vor Freude feuchte Finger bekommen: Der Bau des lang ersehnten Kletterturms hat begonnen, im Frühjahr soll die Anlage an der Friedhofstraße in Betrieb gehen. 17 Meter wird der Turm in die Höhe ragen und auf einer Fläche von 850 Quadratmetern 150 Kletterrouten bieten. Über ein automatisiertes Eintrittssystem sollen die Kraxler auf die Anlage gelangen – und durch die Eintrittsgelder zur Refinanzierung der Freiluft-Anlage beitragen. Für die muss die hiesige Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) rund 650000 Euro aufbringen. Eine Herausforderung, obwohl die Sparkasse als Hauptsponsor die Kasse aufmacht. Ist der Turm fertig, sollen in einem zweiten Bauabschnitt eine Boulderhalle und Vereinsräume entstehen. Und damit weitere Kosten. Rechnet sich das?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.