Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landensberg: Die Gemeinde hat ihren eigenen „Brexit“

Landensberg
26.06.2016

Die Gemeinde hat ihren eigenen „Brexit“

Das Vereinsheim in Landensberg soll durch einen neuen Bürgersaal ersetzt werden. Dagegen gibt es ein Bürgerbegehren.
Foto: Christian Kirstges

Vor dem Entscheid zum Bürgersaal treffen Befürworter und Gegner wieder aufeinander.

Vielleicht sind bereits die meisten Argumente ausgetauscht, vielleicht lag’s auch nur am schönen Wetter: Den ersten von zwei offiziellen Infoabenden zum Bürgersaal-Bürgerentscheid in Landensberg im in die Jahre gekommenen Vereinsheim haben nur knapp 30 Einwohner besucht, Gemeinderatsmitglieder schon mitgezählt. Bürgermeister Sven Tull, der angesichts des schlechten Zustands dort auch nicht seinen Geburtstag feiern wollte, meinte zur Abstimmung am 10. Juli: „Nicht nur die Briten haben ihren Brexit, wir auch.“ Wobei er hofft, dass er keine Niederlage erleidet und die Planungen für den Bürgersaal fortgeführt werden können – auch wenn er es im Fall der Fälle nicht mit Noch-Premier David Cameron halten will, der seinen Rücktritt angekündigt hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.