Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Bahnstrecke zwischen Burgau und Günzburg war gesperrt

Landkreis Günzburg
12.11.2020

Bahnstrecke zwischen Burgau und Günzburg war gesperrt

Ein Notarzt-Einsatz am Gleis war der Anlass, warum die Bahnstrecke am Donnerstagabend zwischen Burgau und Günzburg gesperrt werden musste
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Nichts ging mehr mit der Bahn am Donnerstagabend zwischen Burgau und Günzburg. Warum das bis kurz nach 22 Uhr so war und wie Passagiere weiterkamen.

Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis war die Bahnstrecke zwischen Burgau und Günzburg gesperrt. Das meldete die DB Regio Bayern am Donnerstagabend kurz nach 19.30 Uhr. Die Züge aus Richtung Ulm verkehrten bis Günzburg und endeten dort vorzeitig. Züge aus Richtung Augsburg verkehrten bis Burgau und endeten vorzeitig. Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Burgau und Günzburg wurde eingerichtet. Kurz nach 22 Uhr wurde laut DB Regio die Sperrung zwischen Burgau und Günzburg aufgehoben und der Zugverkehr wieder aufgenommen. Es ist jedoch noch mit Folgeverzögerungen zu rechnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.