Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Gefährliche Arznei? Jettinger Apotheke soll schließen

Landkreis Günzburg
17.10.2019

Gefährliche Arznei? Jettinger Apotheke soll schließen

Die St.-Martins-Apotheke hat nur noch eine Woche geöffnet, falls der Apotheker mit einem Eilantrag, der sich gegen einen Bescheid des Landratsamtes Günzburg richtet, keinen Erfolg haben sollte.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Das Landratsamt zweifelt an der Zuverlässigkeit des Apothekers und will ihm die Betriebserlaubnis entziehen. Doch der Inhaber wehrt sich.

Die St.-Martins-Apotheke in Jettingen-Scheppach wird nach dem derzeitigen Stand der Dinge geschlossen. Das macht der Apotheker nicht freiwillig. Das Landratsamt Günzburg hat als Aufsichtsbehörde bereits am 20. September die Betriebserlaubnis widerrufen. Es stuft den Apotheker als nicht zuverlässig ein, ein solches Geschäft zu führen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.