Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: "Schlag ins Gesicht": Wanzl-Beschäftigte lehnen Tarifangebot ab

Landkreis Günzburg
21.10.2021

"Schlag ins Gesicht": Wanzl-Beschäftigte lehnen Tarifangebot ab

Für die Firma Wanzl (hier das aus der Luft fotografierte Werk in Leipheim, wo auch die Geschäftsführung sitzt) gibt es nach dem Stand der Dinge ab 2022 keinen Tarifvertrag mehr.
Foto: Alexander Kaya (Archivbild)

Plus Die in der IG Metall organisierten Wanzl-Mitarbeiter lehnen das Angebot der Arbeitgeberseite ab. Ab 1. Januar 2022 gibt es demnach keinen Tarifvertrag mehr.

Die Mitglieder der IG Metall der Wanzl-Betriebe in Kirchheim und Leipheim haben mit überwältigender Mehrheit das finale Angebot, welches vor allem Forderungen der Arbeitgeberseite enthält, für die Fortsetzung des Tarifvertrages bei Wanzl abgelehnt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.