Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Strecke Ulm-Augsburg: Versprechen der Bahn war zu vollmundig

Landkreis Günzburg
11.08.2016

Strecke Ulm-Augsburg: Versprechen der Bahn war zu vollmundig

Hier geht alles in einem Arbeitsgang: Der Gleisumbauzug hebt die Schienen an, tauscht sie bei Bedarf aus und verlegt neue Schwellen. Im Moment ist er bei Ustersbach unterwegs.
Foto: Marcus Merk

Warum die Bauarbeiten nur in den Ferien möglich sind und was die Deutsche Bahn zu ihrem Versprechen von längeren Zügen sagt.

Die gesamten Sommerferien über dauern die Arbeiten auf der Strecke an. „Das ist bei einer Aufgabe in dieser Größenordnung nicht anders möglich“, erklärt ein Bahnsprecher. Denn jetzt gibt es trotz Urlaubszeit weniger Passagiere, unter anderem sind keine Schüler unterwegs. Um den übrigen Fahrgästen so wenig Komplikationen wie möglich zu bereiten, hatte die Bahn zunächst versprochen, dass die meisten Züge mit doppelter statt üblicherweise einfacher Zuglänge fahren. Ein Sprecher der Bahn räumte allerdings inzwischen ein, dass es sich dabei um eine etwas vollmundige Formulierung gehandelt habe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.