Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Warum Bauern aus der Region nach Berlin gefahren sind

Landkreis Günzburg
26.11.2019

Warum Bauern aus der Region nach Berlin gefahren sind

Michael Schlosser (rechts) und Stephan Augustin, ein Klassenkamerad, am Dienstag mit dem Traktor kurz vor der Siegessäule in Berlin.
Foto: Andreas Treffler

Plus Der 22-jährige Michael Schlosser aus Bleichen war dabei. Ihm fehlt die Wertschätzung für seinen Berufsstand. Warum er dennoch Landwirt werden will.

Als Michael Schlosser am späten Dienstagnachmittag mit unserer Zeitung telefoniert, ist er „gerade aus Berlin draußen“. Vor ihm liegen noch ungefähr 250 Kilometer Rückweg – auf dem Bulldog. Gut vier Stunden, schätzt der 22-Jährige aus Unterbleichen, wird er für sein Ziel bei Leipzig noch brauchen. Dort steht das Auto, mit dem er und zwei Klassenkameraden losgefahren sind – zur Mutter eines der beiden Schulfreunde, die eben in der Nähe von Leipzig einen Bauernhof betreibt. Mit drei Traktoren ging es schließlich in die Bundeshauptstadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.