Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Warum Theo Waigel Ehrlichkeit für eine Währung hält

Landkreis Günzburg
30.08.2019

Warum Theo Waigel Ehrlichkeit für eine Währung hält

Er hat Wendepunkte der deutschen und der europäischen Geschichte mitgeprägt: Theo Waigel mit seiner Frau Irene.
Foto: Georg Drexel

Der frühere Bundesfinanzminister erzählt während eines Leseabends am 7. Oktober in Günzburg über Wiedervereinigung, Heimatverbundenheit und Vertrauen. Tickets sind jetzt erhältlich.

Man könnte auch Geradlinigkeit, Lauterkeit, Fairness oder Integrität sagen. Theo Waigel, in diesem Frühjahr 80 Jahre alt geworden, hat den Begriff „Ehrlichkeit“ gewählt und nimmt ihn für seine Person in Anspruch. Der CSU-Mann sagt, dass sein politisches Handeln sich stets an diesem Leitmotiv orientiert habe. Und das völlig unabhängig davon, ob er es nun mit einem Parteifreund oder einem Gegner zu tun gehabt habe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.