Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Wenn aus Lehrstellen Leerstellen werden

Landkreis Günzburg
28.08.2018

Wenn aus Lehrstellen Leerstellen werden

Für keinen Beruf gibt es mehr freie Ausbildungsplätze im Kreis Günzburg als für Maurer. Ein unbeliebter Beruf sei es aber deshalb nicht, sagt eine Handwerksvertreterin. Die Branche boome und es würden viele Stellen geschaffen.
Foto: Patrick Pleul/dpa

Der Ausbildungsstart steht bevor. Heute suchen Betriebe Azubis, früher war das andersrum. Welche Berufe gefragt sind und wo die Nachwuchssuche schwerfällt.

Mein rechter, rechter Ausbildungsplatz ist frei. Das müssen sich zurzeit viele Arbeitgeber denken. Nach den letzten aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit, sie stammen von Ende Juli, sind der Agentur im Kreis Günzburg 975 Ausbildungsplätze gemeldet worden, 390 davon waren noch unbesetzt. Viele Branchen erleben einen Boom; das erlaubt ihnen, mit attraktiven Ausbildungsvergütungen zu locken. Anderen Branchen fällt das schwerer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.