Startseite
Icon Pfeil nach unten
Günzburg
Icon Pfeil nach unten

Landkreis Günzburg: Wie die Stadtwerke das Wasser für die Günzburger filtern

Landkreis Günzburg

Wie die Stadtwerke das Wasser für die Günzburger filtern

    • |
    Am höchsten Punkt Günzburgs, oberhalb des Statteils Birket, wird das Wasser in Hochbehältern gelagert. Von dort gelangt es mit dem natürlichen Druck in die Stadtteile. Für die hochgelegenen Stadtteile und für den Versorgungsbereich Offingen wird der Druck zusätzlich mit Pumpen erhöht.
    Am höchsten Punkt Günzburgs, oberhalb des Statteils Birket, wird das Wasser in Hochbehältern gelagert. Von dort gelangt es mit dem natürlichen Druck in die Stadtteile. Für die hochgelegenen Stadtteile und für den Versorgungsbereich Offingen wird der Druck zusätzlich mit Pumpen erhöht. Foto: Bernhard Weizenegger

    Der Landkreis Günzburg ist nahe am Wasser gebaut – nicht nur dank seiner Flüsse wie Günz, Mindel, Kammel und Donau. Auch bei der Förderung von Trinkwasser ist der Landkreis spitze. In unserer Serie „Unser Wasser“ schauen wir diesen Sommer, wo das Wasser im

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden