Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Leipheim: A8: Finger im Zigarettenanzünder war Auslöser für Unfall

Leipheim
24.10.2021

A8: Finger im Zigarettenanzünder war Auslöser für Unfall

Zwischen Leipheim und dem Kreuz Elchingen hat es am Freitag auf der A8 gekracht. Auslöser war laut Polizei ein heißer Zigarettenanzünder.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der Auslöser eines Zusammenstoßes auf der Autobahn nahe Leipheim mutet kurios an. Das Ergebnis war ein Totalschaden.

Auf der A8 kam es am Freitag zwischen der Anschlussstelle Leipheim und dem Autobahnkreuz Ulm-Elchingen zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei fuhr ein 19-jähriger Autofahrer auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart. Der 19-Jährige gab an, aus Versehen mit seinem Zeigefinger in den heißen Zigarettenanzünder gelangt zu haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.