Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Leipheim: Lastwagen beschädigt neun Leitplanken-Felder auf A8: 4000 Euro Schaden

Leipheim
07.09.2021

Lastwagen beschädigt neun Leitplanken-Felder auf A8: 4000 Euro Schaden

Ein Lkw hat auf der A8 Leitplanken beschädigt.
Foto: Ingrid Grohe (Symbolbild)

Der Lkw ist auf Höhe der Waldvogelkurve bei Leipheim von der Fahrbahn abgekommen - und dann weitergefahren. Die Autobahnpolizei sucht Zeugen.

Ein unbekannter Lastwagen oder Sattelzug hat in der Zeit von Sonntag auf Montag einen nicht unerheblichen Leitplankenschaden auf der A8 bei Leipheim verursacht. Der Lastwagen war auf Höhe der Waldvogelkurve auf der Autobahn zwischen Leipheim und Günzburg in Richtung München gefahren und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab.

Insgesamt neun Felder Leitplanken wurden beschädigt und müssen nun ausgetauscht werden. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei mit rund 4000 Euro an. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile gefunden werden, die zu einen Lkw der Marke DAF gehören. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei Günzburg unter Telefon 08221/919-311 entgegen. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.